Fachgruppe Ornithologie des NABU RV Müritz

Fachgruppe Ornithologie " Karl Bartels " Waren (Müritz )         

  

1956 im Museum Waren als Naturkundliche Fachgruppe gegründet

 

Die Vogelkunde war immer Schwerpunkt der Arbeit.

1981 wurde die FG mit dem Ehrentitel FG „Karl Bartels" geehrt;

Karl Bartels war ein verdienstvoller Naturschützer und viele Jahrzehnte Kreisnaturschutzbeauftragter im Kreis Waren (Müritz) bis 1957.

1949 gelang unter seiner Führung das NSG „Ostufer der Müritz“ zu gründen und 1954 mit Kurt Kretschmann die Naturschutzlehrstätte „Müritzhof" aufzubauen.

 

Schwerpunkte der Arbeit: Praktischer Naturschutz

 

  • Wasservogelzählungen
  • Weißstorcherfassungen
  • Erfassung der Brutplätze von Fisch- und Seeadler
  • Kranichbrutplatzerfassung und Kranichsammel- und Rastplatzerfassungen
  • Siedlungsdichteuntersuchungen
  • seit 1976 Betreuung des Küstenvogelschutzgebietes „Barther Oie“ im Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft
  • 1976, 1986 und 1996 erschienen Avifaunen des Kreises Waren (Müritz)
  • seit 1976 wird ein jährlicher ornithologischer Jahresbericht erstellt
  • ca. 32 Mitglieder gehören der Fachgruppe an.

  

Vorsitzender: Gerhard Heclau

17192 Waren (Müritz),

E-Mail unter: orni.fg.k.ba.waren@live.de

Machen Sie uns stark

Online spenden

Naturschutzjugend

Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene machen "action for nature" Mehr